Die Lotte

Die Lotte heißt eigentlich Gabi Wagner und kommt aus dem Mostviertel, wo sie auf einem Bauernhof ihre Kindheit verbrachte. Nach der Ausbildung zur Kindergärtnerin machte sie sich auf den Weg nach Wien. Dort studierte sie an der Universität für Angewandte Kunst. Im Rahmen des Kunststudiums ergriff sie die Möglichkeit in Kopenhagen weitere Erfahrungen in Design und Produktgestaltung zu sammeln. Danach unterrichtete sie Kunsterziehung an Gymnasien in Wien und Oberösterreich und arbeitete mit behinderten Kindern.

Lotte ist auch Mama!
Mit ihrem Sohn Ferdinand sammelt sie Erfahrungen – was fühlt sich gut an, wann will man sich festhalten, wann loslassen können, wo beißt man rein und was zieht man am liebsten hinter her. Diese Beobachtungen lässt sie als Ausgangsbasis für ihre Entwürfe in die Produktion einfließen. Lotte entstand aus der Freude den individuellen Bedürfnissen ihres Sohns mit eigenständigen Ideen und Entwürfen zu begegnen. Aus einer Kuh wurde ein Zoo und alles nahm seinen Lauf...